Frielig

De Frielig het zum Winter g´sait
he Du i bruch e neues Kleid
un dann de Winter druf
mach di verschlofne Auge uf

Lueg d´Scheeglöckli un d´Winterlinge
un hör  si miteinander singe
au d´Tulpe schtupfe scho
un zeige sich enander noh

Jo d´Sunne het mit ihre Kraft
am neue Röckli flissig g`schafft
wart´s ab bald sieht mer  wit und brait
alles im schönste Frieligskleid.

Pinterest
Twitter
facebook

Franz Schwald

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial