Sommervögel

Sommervögel
liebend Spiel
Schmetterlinge
Mücken tanzen

Töne Stimmen
ach so viel
ein unendlich
Spiel im Ganzen

Zärtlich gleiten
Blick um Blick
hierhin dorthin
und zurück

Wahrlich ruht
in treuen Händen
alles Werden
und Beenden

Trunken schöpft
die wache Seele
Frische aus
uralter Quelle

Worte sich in
Freude finden
die grenzenlose
Weite binden

Linkedin
Pinterest
facebook
Twitter

 

 

Franz Schwald

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial