Gebet

Herr und Gott, unser geliebter Vater und Schöpfer, mit DEINEM geliebten Sohn Jesus Christus und dem geliebten Heiligen Geist unserem Tröster und Gnadenquell, hab Erbarmen mit uns. Wir haben unendliches Heimweh nach DIR, DEINER Liebe und Fürsorge zu uns, Deinen Söhnen und Töchtern, und DEINEM heiligen Reich im Himmel und auf Erden. Groß bist DU, gnädig und herrlich in DEINER ewigen Schönheit. Alles ist DIR von Ewigkeit zu Ewigkeit untertan. DU bist der einzige wahre Gott in dem alles ewig Bestand hat. DU kennst alles: Unsere Schuld die MAXIMA CULPA durch die wir uns seit Menschengedenken von DIR entfernten und durch DICH durch die Wüste unseres Hungers und Durstes nach DIR geführt wurden.

Wir bringen DIR dar: Unsere Leiden und Grenzen, alle unsere Schmerzen, unsere Einsamkeit und die Not der Tage. Wir bringen DIR dar: Die Liebe und Fürsorge DEINER Propheten, aller guten Geister in DEINER heilige Kirche,  und auch die kleinsten Wohltaten aus DEINER Hand.

Wir bringen DIR dar: DEINEN geliebten Sohn, unseren Erlöser, SEIN Kreuz der Menschheit, durch das alle unsere Schuld getilgt ist. Wir bringen DIR dar: Die Fürbitten Marias, aller Engel, Heiligen und Seligen, den Lobpreis DEINER Kirche und die Gebete aller Zeiten und Heiligen.

Wir bringen DIR dar: Uns selbst mit allem was wir sind und haben, die Weisheit DEINER Führung, alle Gaben und Gnadengaben, die Tage und Nächte in DEINEM Universum, unseren Lebensraum. Wir bringen DIR dar: Unsere Gedanken und Gefühle, die Liebe und Sorge für einander, und DEIN Reich, unsere Heimat im Himmel und auf Erden.

Wir bringen DIR dar: Unseren Glauben, die Hoffnung und Liebe, DEINE Nähe und DEINEN Beistand in allen Lebenslagen, die Wohltaten in den Familien und allen gesellschaftlichen Einrichtungen der Welt, unsere Arbeit, die Mühen die Enttäuschungen, die Freuden und Trauer im Miteinander.

Wir bringen DIR dar:  DICH selbst mit all DEINER Herrlichkeit, Liebe und Gegenwart in uns und allen DEINEN Geschöpfen, unser Vertrauen und die Hoffnung auf DEINE Weisung und Führung in DEINEN ewigen Reich der Wahrheit und des Lebens. Hab Erbarmen mit uns, Vater Sohn und Heiliger Geist, DU unser Alles und Dank für das Heimweh nach DIR. Wir haben keine Worte mehr, nur noch das Seufzen des Verlangens nach DIR.

Amen.

Linkedin
facebook
Twitter
Pinterest

 

Franz Schwald

2 Kommentare

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial