Gebet am Dornbusch

Ich verneige mich mit allen Gläubigen der Katholischen Kirche, christlichen Kirchen, und Glaubensgemeinschaften, tief vor Dir, DREIFALTIGER GOTT, Du VATER, SOHN, und HEILIGER GEIST, vereint mit allen Menschen, die sich im Glauben an den einen Gott und unserem Stammvater Abraham zugehörig wissen. Wir beten für uns und die Zweifler, Suchenden, Armen, Kranken, Sterbenden, Kinder, Alten, für alle, die Dich -o GOTT- nicht kennen, ablehnen, oder hassen, und rufen zu Dir um Dein Erbarmen. Herr sende Deine Engel aus, uns zu stärken und der Not zu wehren!

Guter Gott, Herr der Schöpfung, Du mögest gepriesen sein für all Deine Werke. Groß sind sie, und wunderbar in ihrer lebendigen Vielfalt. Dank sei Dir für unser Dasein aus Deine Hand, und Deine ständige Sorge: Für die Sonne als Licht am Tage, den Mond und die Sterne als Wächter in der Nacht, den Wechsel und der Gaben Fülle im Kreislauf des Werdens und Sterbens in der Natur. Hochgelobt und gepriesen seist Du, o Gott, für unsere Geschwister in der einen Menschheitsfamilie, Frauen, Männer und Kinder, deren Wirken und Gestalten von Anbeginn und das uns zur Pflege überlassene technische, geistige, geistliche und kulturelle Erbe.

Hochgelobt und gepriesen seist Du, HERR, von Ewigkeit zu Ewigkeit!

Amen, Amen, Amen!

Franz Schwald

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial